Header-Bild

VOM BEET AUF DEN TISCH

Outdoorküchen haben Konjuktur – teure Grills haben viele Knöpfe...
Braucht unser Gaumen solche Aufrüstung?


Wir denken nein und nähern uns den kulinarischen Genüssen im Garten von der Wurzel aus: Durch Vielfalt und unschlagbare Frische, denn je kürzer der Weg auf den Tisch desto knackiger sind Salat und Schoten. Wir sparen so manchen Weg zum Supermarkt, durch energiesparende Konservierungsmethoden, die früher zum bäuerlichen Handwerk gehörten.

Es geht um alte Gemüse und neue Kräuter auf kleinem Raum, geschickte Kombinationen im Beet und auf dem Teller. Gemeinsam wollen wir beobachten, pflanzen und pflücken, kochen und kosten und ein Festmahl genießen - wenn das Wetter mitspielt natürlich gleich neben dem Beet!


Referentin:
Sabina Dalg-Vinken